Erik Tschierlei wurde in Pirna geboren. Als Einzelunternehmer startete er 2011 eine erfolgreiche Laufbahn im Online-Versandhandel. Mit viel Energie aber auch viel Herz verfolgte er seine Ideen eines effizienteren Onlinehandels. Innerhalb kürzester Zeit wurde die Schwelle des Jahresumsatzes von über eine Million Euro überschritten, das Unternehmen wächst stetig weiter. Heute lagert Erik Tschierlei seinen Bestand in sieben europäischen Ländern ein und ist damit in der gesamten Europäischen Union tätig. Dazu zählen neben Deutschland auch Spanien, Frankreich und Italien. Die Schaffung strukturierter und vollautomatisierter Prozesse in den Bereichen Logistik, Kundenkommunikation und Rechnungsstellung reduzierte den Aufwand und steigerte die Rentabilität, so dass sein Unternehmen mit weniger Mitarbeitern höhere Umsätze erwirtschaften kann.

Die enge Kooperation mit Marktführern wie Amazon ermöglicht die dezidierte Auswertung von Kundenwünschen und Kundenbewertungen, einem Instrument, welches dem sächsischen Unternehmen anhaltend exzellente Reputation und Kompetenz attestiert. Im privaten Bereich betätigt sich Erik Tschierlei intensiv sportlich, seine große Leidenschaft gilt dem japanischen Judo, einer Sportart, in der er den Meistergrad besitzt. Er engagiert sich in dieser Disziplin ehrenamtlich als Trainer und ist Inhaber der Lehrbefähigung im Bereich des (Jugend-) Leistungssports.

Erik Tschierlei

Erik Tschierlei, 2017
Gründer und Inhaber von ExtraTrade